Creative Impact Research Centre Europe
Creative Impact Research Centre Europe

CIRCE - Das Creative Impact Research Centre Europe ist ein europäischer Think Tank, der sich mit der Frage beschäftigt, wie Politik die Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützen und ihre Wirkungskraft in Europa verstärken kann.

CIRCE Creative Impact Research Centre Europe

CIRCE - Das Creative Impact Research Centre Europe ist ein europäischer Think Tank, der sich mit der Frage beschäftigt, wie Politik die Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützen und ihre Wirkungskraft in Europa verstärken kann.

CIRCE Creative Impact Research Centre Europe

Fünf Research Labs und ein übergreifendes Advisory Board analysieren europaweit sowohl bewährte Strategien als auch mögliche neue Wege, wie die politischen Rahmenbedingungen geändert werden können (policy making), damit sich kreative Innovationskraft in Europa bestmöglich entfalten kann. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse werden in Modellprojekten auf ihre Praxistauglichkeit geprüft, um sie langfristig zu etablieren.

 

 

 

Hintergrund

Die Kultur- und Kreativwirtschaft bringt vielfältige Formen von Innovation hervor. Mithilfe spezifischer Methoden können inspirierende neue Perspektiven eingenommen und neue Ansätze entwickelt werden. Dabei sind die Ideen der Kultur- und Kreativwirtschaft nicht nur werteorientiert, sondern in Form von Dienstleistungen und Produkten auch wirtschaftlich relevant.

Doch gerade nationalistische Tendenzen schwächen die europäische Kultur- und Kreativwirtschaft. Insbesondere der Brexit stellt in dem Kontext eine Zäsur dar, denn bis dahin nahm die Politik im UK eine gewisse Vorbildfunktion in Bezug auf policy making für kreative Unternehmer*innen ein.

CIRCE – das neue Creative Impact Research Centre Europe – ist bewusst als europa-übergreifende Zusammenarbeit konzipiert und bildet damit ein Gegengewicht zu national begrenzten Entwicklungen.

 

Kontakt

Charline Munzer

Projektmanagement, CIRCE – Creative Impact Research Centre Europe

T: 030 2123 3668-64

E:  munzer@u-institut.com

 

 

Aktuelles

Erste Namen des Advisory Board werden Ende November bekanntgegeben.

Sie möchten keine Informationen zum Projekt CIRCE verpassen? Melden Sie sich

hier

für unseren Newsletter an.